Gedichte

Alptraum in der Silvesternacht

Silvester war ich ziemlich klar
– im Kopf ein zarter Kater –
doch als ich an die Bühne dacht,
versank ich in den Krater.

Da trat ein Albtraum in den Schlaf:
Ein falscher Falschberater.
Ich wurd um meinen Schlaf gebracht
vor lauter Pein und Marter.

Oh, holt mich raus aus diesem Traum!
Oh helft mir, liebe Partner,
ich wart auf euch um 19 Uhr
am Mittwoch im Theater.